Warum Englisch lernen? 

Diese Frage sollte sich jeder selbst stellen. Aber hier ein paar gute Gründe als Vorschläge:

 

Über 80% aller weltweit elektronisch gespeicherten Informationen sind in der englischen Sprache.

 

Unter anderem ist Englisch in vielen Ländern, wie z.B. den USA, Kanada, Indien, Amtssprache. Hat man dort aus irgendwelchen Gründen mit der Bürokratie zu tun, kann sich wenigstens verständigen. Man möchte sicher wissen, warum man welches Formular benötigt usw.

 

Arbeitet man in einem Unternehmen, welches weltweit tätig ist, ist man ein guter Kandidat für den nächsten Außendienst, einen Auslandsaufenthalt oder viele andere wichtige Dinge.

 

Wissenschaftliche Arbeiten werden auf Englisch veröffentlicht. Die Anzahl der Leser erhöht sich dramatisch und der Bekanntheitsgrad steigt; wenn es um guten Inhalt geht.

 

Der schönste Urlaub kann anstrengend werden, wenn man sich nicht verständigen kann. Es ist kaum möglich alle Sprachen zu lernen, allerdings spricht man überall ein bisschen Englisch. Zum Durchkommen sollte es daher reichen und man kann den Urlaub genießen.

 

Die Hitliste der Lieblingssongs wird meist von englischsprachigen Werken beherrscht. Für wen wäre es nicht erstrebenswert, wenigstens einige Worte der Texte zu verstehen? Auch kommen Übersetzungen von Filmen oder Büchern nicht an die Wirkung und Aussagekraft der Originalwerke heran.